Archive for the ‘Neues Testament’ Category

11
Aug

1. Johannesbrief 1:1-2

   Posted by: Didier

Play

1. Das da von Anfang war, das wir gehöret haben, das wir gesehen haben mit unsern Augen, das wir beschauet haben, und unsere Hände betastet haben, vom Wort des Lebens
2. (und das Leben ist erschienen, und wir haben gesehen und zeugen und verkündigen euch das Leben, das ewig ist, welches war bei dem Vater und ist uns erschienen);

  1. Es war das Wunder der Gnade, dass sich Gott [oder das Leben] in Christus erschienen ist.
  2. Da unseres ewige Leben davon abhängt, müssen wir so sicher sein als wären wir dabei gewesen, denn blosses Meinen ist nichts wert

Das da von Anfang war…

  1. Wie am Anfang des Johannesevangeliums geschrieben steht, war Christus von Anfang an (d.h. Christus ist Gott) und wurde in der Fülle der Zeit ein Mensch
  2. Christus hatte zwei Naturen, die menschliche, die Johannes gesehen und betastet hat und die göttliche, die von Anfang an war, doch EINE Person in Christus

…das wir gesehen haben mit unsern Augen, das wir beschauet haben, und unsere Hände betastet haben,…

  1. Johannes bezeugt, dass er Augenzeuge war und daher mit Autorität von dem sprechen kann, was er von Christus gehört hat
  2. Obwohl nicht Sinneseindrücke die endgültigen Beweise der Gottheit sind, war dem Apostel doch wichtig zu bezeugen, dass dieser Christus wirklich erschienen ist

…vom Wort des Lebens…

  1. Christus ist Quelle des Lebens in doppelter Sicht: 1. als er allen Kreaturen das Leben (Existenz) gab und 2. als er uns ein neues Leben (Gerechtigkeit vor Gott) gegeben hat
  2. Das Wort hat auch zwei Bedeutungen: 1. die Botschaft von Christus (das Wort des Evangeliums) und 2. Christus selbst (der logos (griech. das Wort))

…und das Leben ist erschienen, und wir haben gesehen und zeugen und verkündigen euch das Leben, das ewig ist,…

  1. Christus ist die Ursache (Grund) des Lebens und sein Wort gibt Leben
  2. Die Offenbarung des Lebens ist gleichzeitig Schöpfung (am Anfang der Welt) und Wiederherstellung des Lebens (Christi Menschwerdung)

…welches war bei dem Vater und ist uns erschienen.

  1. So wie Gottes schöpferisches Leben sich erst in der Schöpfung offenbarte, so wurde auch Gottes erlösendes Leben erst in Christi Sühnetod offenbart
  2. Das, auf was die Väter im Alten Testament hofften und wodurch sie Teilhaber der Hoffnung wurden, ist uns nun erschienen
  3. Daher ist das Evangelium nichts Neues sondern die Offenbarung des erlösenden Lebens
Seite 8 von 8« Erste...45678